Warum du keine Angst haben musst, alleine zu reisen

„Hachja….eine Reise. Würde ich sooo gerne mal wieder machen. *schmoll* Wenn ich doch bloß jemanden hätte, der mit mir kommt….“ Ähm, bitte was? Hallo! Aufwachen!

Ich bin immer wieder fasziniert, wenn ich Dinge lese oder höre, dass jemand erst dann etwas Besonderes machen konnte, wenn dieser jemand die richtige Begleitung dafür hatte. Manch einer hat Glück und findet früh die „richtige“ Begleitung in ihrem oder seinem Leben. Aber du darfst Glück nicht für deinen Erfolg verantwortlich machen.

Es gibt sogar Facebook-Seiten, die aufzeigen sollen, dass sogar die eigenen vier Wände mit der richtigen Begleitung glücklich machen. Klingt für mich ganz eindeutig nach einer dummen Ausrede, aber nagut, es mag sein, dass das funktioniert. Aber auch das darf kein Grund sein, deine Träume zu vernachlässigen oder sogar zu ignorieren. (Es sei denn, dein Traum ist es, für immer und ewig in den eigenen vier Wänden zu bleiben…)

Zurück zum Thema Reise. Du hattest also nicht das Glück, schon früh im Leben die richtige Begleitung zu finden? Heißt das nun, dass du nicht alleine irgendwo hinfahren oder hinfliegen darfst? Natürlich nicht.

 

Alleine unterwegs

Das Reisen mit nichts als dem Rucksack ist für viele Menschen zu unkomfortabel. In den meisten Fällen liegt es aber daran, dass diese Menschen noch nie die schönen Erfahrungen und Erlebnisse gemacht haben, die du als Backpacker sammeln kannst. Warum eigentlich nicht? Naja…wahrscheinlich deshalb, weil einerseits viele Menschen sich das Rucksackreisen nicht zutrauen und andererseits im Freundes- und Bekanntenkreis niemand ist, der ebenfalls eine Rucksackreise mitmachen möchte.

Du hast Lust auf eine Rucksackreise? Na dann los. Nimm deinen Rucksack, pack deine Sachen und fahr oder fliege dorthin, wohin du möchtest. Und das Schöne an der Geschichte: Wenn du nicht allein sein möchtest, musst du nicht allein sein. Geh in ein Restaurant, in ein Café oder in eine Kneipe. Dort lernst du andere Menschen kennen, die vielleicht sogar das Gleiche vorhaben wie du. Ansonsten hast du immer ein wirklich sehr interessantes Gesprächsthema, weil du alleine unterwegs bist. Du wirst sehen, dass viele Menschen total verblüfft sind, wenn sie einen Reisenden alleine antreffen.

 

Die Vorteile des Alleine-Reisens

1) Kennst du das Gefühl, wenn du unbedingt etwas machen möchtest, aber deine Freunde und Freundinnen viel lieber etwas anderes machen möchten? Du wirst überstimmt oder du gibst vielleicht freiwillig nach. Wenn du alleine reist, wird es dieses Gefühl niemals geben. Du selbst kannst entscheiden was du machen möchtest. Und zwar jederzeit. Du willst lieber noch länger die Stadt besichtigen? Kein Problem, mach es. Oder du willst lieber noch etwas länger am Meer bleiben? Kein Problem, mach es. Statt Fastfood lieber einen selbst geangelten Fisch? Kein Problem, mach es. Denn du entscheidest.

2) Kennst du dieses Gefühl des „peinlichen Schweigens“, wenn du mit jemandem unterwegs bist? Das kann manchmal ein echt seltsames Gefühl sein. Als hätte man sich nichts mehr zu erzählen. Dabei möchtest du vielleicht einfach nur mal deine Ruhe, ohne ständig zu quasseln. Wenn du alleine reist, kann dieses Gefühl nicht aufkommen. Stattdessen hast du viel mehr Zeit, die Natur zu genießen und ihr zuzuhören. Ja, der Natur zuhören.

3) Kennst du das Gefühl, wenn du gerne irgendwo hingehen möchtest, um neue Menschen kennenzulernen, aber deine Begleitung lieber zu zweit an einem abgelegenen Platz verweilen möchte? Auf Dauer kann dies echt frustrierend sein, oder? Alleine kann das nicht passieren. Wenn du gerade neue Leute kennenlernen willst, dann mach es. Setz dich zu ihnen, sei aufgeschlossen, sei freundlich.

Fazit: Dies sind nur drei der unzähligen Vorteile, wenn du allein auf Reisen bist. Der ein oder andere hat sicher andere Gründe, warum er lieber alleine reist. Auch das Reisen zu zweit ist sicher schön und hat seine Vor- und Nachteile. Aber wie gesagt: Wenn du reisen möchtest, dann reise. Mach das nicht davon abhängig, ob du eine Begleitung hast oder nicht.

Du hast bereits den für dich entscheidenden Grund gefunden, warum du alleine reist? Ich würde mich sehr über einen Kommentar von dir freuen.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.